Startseite
Drechslerstübchen
Holzspon Drechslerschule
Freimaurer Werkzeuge
Harzer Holzmanufaktur
Kunsthandwerkermärkte
Impressum

Drechslerstübchen Ernst Nolte - seit 1882 - Die starken Ideen in Holz

Aufbaukurs

Lernen und Üben ist das halbe Leben, so auch beim drechseln. Die Technik mit einem Eisen umzugehen ist eines, die Sicherheit am Eisen ist ein zweites. Hier wollen wir die Sicherheit üben. Kleine Werkstücke verschiedener Art, wollen wir herstellen. Alle Arbeiten nur mit der Röhre und dem Meißel, denn das ist, was ein Drechsler können muß. Dabei arbeiten wir mit dem Spundfutter, zwischen den Spitzen und unseren Spannfuttern.

Herstellen wollen wir Flaschenöffner, Teeleuchte und Hängeläuchten, Kreisel, Schälchen und einiges mehr. Alle Arbeiten aus Buntholz und Obstholz. Selbstverständlich kommt dabei die Oberfläche nicht zu kurz, ob ökologisch mit Öl und Wachs, mit Schellack, Beize und Kindergartenlack (Lecktestfest) wird alles so gezeigt, daß alle Oberflächen problemlos in den Werkstätten der Kursteilnehmer danach hergestellt werden können.

Wünsche über die Herstellung der Produkte werden selbstverständlich mit berücksichtigt. Haben einige Kursteilnehmer bestimmte Richtungen in denen sie drechseln ist es selbstverständlich, daß wir darauf eingehen.

 Arbeiten aus unseren Aufbaukursen